P+P Pöllath Partners verfügt über ein erfahrenes Team von Anwälten mit Spezialisierung in den Bereichen Gewerblicher Rechtsschutz, Vertriebsrecht und Kartellrecht. Die enge Zusammen­arbeit dieser Bereiche bietet eine umfassende Rechtsberatung aus einer Hand.

Gewerblicher Rechtsschutz
Geistiges Eigentum ist für viele unserer Mandanten eine besonders wertvolle Ressource. Deshalb ist es uns ein Anliegen, dieses Rechtsgebiet mit kompetenter Beratung abzudecken.

P+P verfügt über umfangreiche Erfahrung bei der Konzeption und Verhandlung komplexer Verträge (Lizenzen, Rechte- und Know-how-Transfer, Forschungs- und Entwicklungsvereinbarungen).

Wir beraten IT-Firmen und Startups bei softwarerechtlichen Fragestellungen und -verträgen, im Internetrecht und bei datenschutzrechtlichen Themen.

Ein weiterer Schwerpunkt liegt auf der Beratung von Transaktionen, bei denen Immaterialgüterrechte und Informationstechnologie eine Rolle spielen, insbesondere wenn die Zielgesellschaft gewerbliche Schutzrechte wie Patente oder Markenrechte, Urheberrechte, Software oder Know-how besitzt oder davon abhängig ist. Dies schließt Fragen der Deal-Strukturierung und Kreditsicherung durch gewerbliche Schutzrechte ein. Wir identifizieren und evaluieren Probleme und entwickeln Lösungen sowohl während des Due-Diligence-Prozesses als auch beim Entwurf und bei der Verhandlung von Unternehmens­kauf­verträgen. Auf Wunsch begleiten wir auch die Phase nach Vollzug des Erwerbs, etwa mit der Erstellung von Verträgen über die vorübergehende Nutzung oder den Übergang von Immaterialgüterrechten und IT.

Vertriebsrecht
P+P berät Mandanten bei der Entwicklung von Vertriebskonzepten, bei der Gestaltung und Verhandlung von Vertriebsverträgen und sonstigen Fragen des Vertriebsrechts auf nationaler und internationaler Ebene.

Wir beraten unter anderem bei der Konzeption und Verhandlung von Vertragshändler-, Handelsvertreter- und Franchiseverträgen sowie bei Joint Ventures. Wir sind insbesondere tätig für Unternehmen in wissensbasierten Industrien wie der Pharma- oder Automobilindustrie, der Medienbranche oder dem IT-Sektor.

Kartellrecht
Im Kartellrecht beraten wir nationale und internationale Unternehmen und Investoren in allen Bereichen des deutschen und europäischen Kartellrechts.

Wir vertreten unsere Mandanten regelmäßig in Fusionskontrollverfahren vor dem Bundeskartellamt und der Europäischen Kommission und koordinieren solche Verfahren weltweit. Wir beraten umfassend zu sämtlichen kartellrechtlichen Fragestellungen in Zusammenhang mit Transaktionen und bei der Gestaltung von Gemeinschaftsunternehmen. Auf Wunsch prüfen wir auch kartellrechtliche Risiken eines Zielunternehmens anhand eines risikoadäquaten Ansatzes (kartellrechtliche Due Diligence). P+P berät Unternehmen umfassend bei kartellrechtlichen Fragestellungen in den Bereichen geistiges Eigentum und Vertrieb. Wir überprüfen Vereinbarungen zwischen Unternehmen auf kartellrechtswidrige Klauseln und beraten bei der kartellrechtskonformen Vertragsgestaltung, u.a. anhand der relevanten Gruppen­freistellungs­verordnungen und Leitlinien.

Wir vertreten Unternehmen in Bußgeld- und Verwaltungsverfahren des Bundeskartellamts und der Europäischen Kommission und beraten zu möglichen Kronzeugenstrategien. Als Präventivmaßnahme berät P+P umfassend zur kartellrechtlichen Compliance.