16. Berliner Abendgespräch bei P+P am 24. Oktober 2013

Oktober 2013

P+P Berlin lädt zum 16. Berliner Abendgespräch am 24. October 2013, 19:00 Uhr ein. Human Rights Watch Deutschlanddirektor Wenzel Michalski und Researcher Fred Abrahams sprechen über "Krieg in Syrien: Welche Verantwortung trägt die internationale Gemeinschaft und wie können Zivilisten geschützt werden?"

Human Rights Watch ist eine unabhängige Nichtregierungsorganisation, die sich seit 1978 weltweit für Sicherheit, Gerechtigkeit, die Achtung der Menschenwürde und für den Schutz sowie die Verteidigung der Menschenrecht einsetzt. Anhand des aktuellen Themas wird die Arbeit von Human Rights Watch in Deutschland und auf globaler Ebene vorgestellt. Mehr Information und die Möglichkeit zur Anmeldung in anliegendem Programm.