P+P berät Aroundhome beim Verkauf von stimmberechtigten Anteilen an NuCom

Januar 2019

Die NuCom Group erhöht ihre stimmberechtigte Beteiligung an Aroundhome von bislang 42 Prozent auf 94 Prozent. Aroundhome gehört seit November 2016 zum Commerce-Portfolio von ProSiebenSat.1.

Die Erhöhung um 52 Prozent setzt sich aus den stimmberechtigten Anteilen des Wachstumsinvestors General Atlantic (42 Prozent) sowie der Gründer Mario Kohle (8 Prozent) und Robin Behlau (2 Prozent) zusammen. Gründer Mario Kohle zieht sich mit dem Verkauf seiner Anteile aus dem Unternehmen zurück. Robin Behlau behält 6 Prozent der stimmberechtigten Anteile und leitet Aroundhome weiterhin.

Aroundhome ist der größte Vermittler für Produkte und Dienstleistungen rund ums Haus in Deutschland. Das Berliner Unternehmen wurde 2008 von Robin Behlau und Mario Kohle unter dem Namen Käuferportal gegründet. Heute beschäftigt Aroundhome 500 Mitarbeiter deutschlandweit und hilft Millionen Menschen vor dem Kauf einer Solaranlage, neuer Fenster oder einer Küche, genau die richtige Fachfirma in ihrer Nähe zu finden. Jedes Jahr werden über die Plattform so Aufträge im Wert von einer Milliarde Euro vermittelt. Seit 2015 verantwortet Behlau als alleiniger CEO das operative Geschäft.

P+P Pöllath + Partners hat die Gründer umfassend rechtlich mit folgendem Team beraten: