P+P berät das Management der Adco-Gruppe beim Verkauf an Apax

August 2019

Der Finanzinvestor Apax übernimmt die Mehrheit an der Adco-Gruppe, dem Hersteller von Dixi-Klos und ToiToi-Toiletten. Die bisherigen Gesellschafter bleiben weiterhin mit einem signifikanten Anteil am Unternehmen beteiligt. Über das Transaktionsvolumen vereinbarten die Parteien Stillschweigen. Laut Finanzkreisen wird das Unternehmen aus Ratingen bei Düsseldorf bei dem Verkauf mit rund EUR 800 Millionen bewertet.

Das vor rund 45 Jahren in Ratingen gegründete Unternehmen ist nach eigenen Angaben „Weltmarktführer im Bereich mobiler Sanitäreinheiten" und vermietet in 28 Ländern mobile Toiletten- und Sanitäreinheiten, wie sie auf Baustellen oder auf Großveranstaltungen zu finden sind. Mit über 4.000 Mitarbeitern erzielte die Firma zuletzt einen Umsatz von rund EUR 360 Millionen. Zur Adco-Gruppe gehören ingesamt 49 Unternehmen.

P+P Pöllath + Partners hat das Management der Adco-Gruppe beim Verkauf an Apax hinsichtlich der Managementbeteiligung mit folgendem Team beraten: