P+P berät das Management der Prefere Resins Holding GmbH beim Verkauf an Silverfleet Capital

Mai 2018

Die Beteiligungsgesellschaft Silverfleet Capital hat die Prefere Resins Holding GmbH erworben. P+P hat das Management der Prefere Resins Holding GmbH im Rahmen der Transaktion beraten. Der Abschluss der Transaktion steht unter dem Vorbehalt der Genehmigung durch die zuständigen Behörden.

Prefere Resins mit Hauptsitz in Erkner bei Berlin und sieben Produktionsstätten in sechs europäischen Ländern ist führender Produzent von Phenol- und Aminoharzen in Europa. Die Produkte werden als Bindemittel beim Bau, bei der Isolation und in der Industrie verwendet. In 2017 erwirtschaftete Prefere Resins einen Umsatz in Höhe von EUR 223 Millionen.

Silverfleet Capital ist eine europäische Private Equity-Gesellschaft, die sich auf buy-to-build Strategien mittelständisch geprägter Unternehmen spezialisiert. Silverfleet Capital ist weltweit aktiv und unterstützt die Unternehmen bei ihrer weiteren Expansion auf dem Markt.

P+P Pöllath + Partners hat das Management von Prefere Resins im Rahmen der Transaktion mit dem folgenden Münchner Team rechtlich beraten: