P+P berät das Management des Leuchtenherstellers SLV beim Verkauf an den französischen Investor Ardian

Oktober 2016

P+P hat das Management des Leuchtenherstellers SLV beim Verkauf durch vom briti- schen Investor Cinven beratene Fonds an das französische Private Equity Haus Ardian beraten.

SLV ist ein Anbieter für Wohn- und technische Beleuchtung mit Hauptsitz im nordrhein- westfälischen Übach-Palenberg bei Aachen. Die 1979 gegründete Firma erwirtschaf- tete mit ihren etwa 400 Mitarbeitern zuletzt einen Umsatz von EUR 177 Mio. Cinven hatte SLV in 2011 von deren Gründer und dem britischen Finanzinvestor HgCapital erworben.

Die Transaktion steht noch unter dem Vorbehalt der Zustimmung der zuständigen Kar- tellbehörden.

P+P Pöllath + Partners hat das SLV-Management im Rahmen der Transaktion mit dem folgenden Münchner Team beraten: