P+P berät den singapurischen Staatsfonds GIC beim Erwerb von P3 Logistic Parks

Dezember 2016

Der Staatsfonds GIC aus Singapur hat die Logistikgruppe P3 Logistic Parks von deren bisherigen Eigentümern TPG Real Estate sowie Ivanhoé Cambridge erworben. Mit insgesamt 2,4 Mrd. Euro Transaktionsvolumen handelt es sich um einen der größten Immobilien-Deals dieses Jahres in Europa.

P3 ist einer der größten Besitzer, Entwickler und Verwalter von Logistikimmobilien in Europa. Das Unternehmen verfügt über Lagerhäuser an 62 Standorten in neun Ländern. Das Portfolio in Deutschland umfaßt insgesamt 9 Logistikzentren und einige Flächen, die derzeit entwickelt werden.

P+P Pöllath + Partners hat GIC zu allen deutschen Aspekten der Transaktion mit dem folgenden Team beraten: