P+P berät die OASE-Gruppe bei der Übernahme von Geo Global Partners

März 2014

Die OASE-Gruppe, mit Hauptsitz in Hörstel, übernimmt Geo Global Partners, den führenden nordamerikanischen Anbieter von innovativen Produkten für Wassergärten mit Sitz in West Palm Beach, Florida. Die OASE-Gruppe wird mehrheitlich von den Equistone Partners Europe Fonds gehalten. Ziel der Transaktion ist es, die Marktposition der OASE-Gruppe in Amerika und damit auch die gemeinsame Position als Weltmarktführer im Bereich Wassergärten breiter auszubauen.

Geo Global Partners adressiert überwiegend das Preiseinstiegs- und Mittelpreissegment in den unterschiedlichen Distributionskanälen in den USA, Kanada und Mexico. Dies passt perfekt zu dem komplementären Produktangebot von OASE, mit denen nun das Mittelpreissegment deutlich ausgebaut werden kann. Zusätzlich wird in den USA das Premiumsortiment von OASE ergänzt, mit dem OASE als Qualitäts- und Innovationsführer seine Stärken voll einbringen wird. Somit verfügt OASE nun auch im wichtigen nordamerikanischen Markt über eine Sortimentsvielfalt und Distributionsbreite wie in Europa. Die bisherigen Wassergärten-Aktivitäten der OASE-Gruppe in Nordamerika werden Schritt für Schritt mit Geo Global Partners zusammengeführt.

Die OASE-Gruppe wurde von den P+P Partnern Dr. Andrea von Drygalski (Federführung, M&A) und Dr. Benedikt Hohaus (Mitarbeiterbeteiligung) sowie den Associates Stefan Benz und Verena Schäfer (beide M&A) beraten.