P+P berät EQT beim Erwerb der E.I.S. Aircraft Gruppe

Februar 2015

Der schwedische Private Equity Investor EQT hat in der vergangenen Woche die E.I.S. Aircraft Gruppe vollständig übernommen. Die E.I.S. Gruppe besteht aus der E.I.S. Holding GmbH, der E.I.S. Aircraft GmbH und der DEVA-Kunststofftechnik GmbH. Auf Verkäuferseite stand eine Gruppe von Privatinvestoren. Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart.

Die E.I.S. Aircraft Gruppe ist ein Anbieter von Produkten und Serviceleistungen für die zivile und militärische Luftfahrt. Das Unternehmen entwickelt und produziert Kabineninterieur für Verkehrsflugzeuge und bietet zudem Flugzeugwartungs- und Instandhaltungsleistungen an. Zu den Kunden zählen u.a. auch Airbus und Boeing.

P+P Pöllath + Partners hat EQT bei der Transaktion im Zusammenhang mit der Managementbeteiligung mit dem folgenden Münchner Team beraten: