P+P berät Hotel-Management-Plattform apaleo bei Finanzierungsrunde

Juli 2017

Das Münchner IT-Startup apaleo hat seine erste Finanzierungsrunde abgeschlossen.

apaleo bietet Hotels bzw. Beherbergungsunternehmen eine offene, cloud-basierte Soft-ware-Plattform, die das flexible Einbinden und Nutzen von Dritt-Software und Apps in die eigene IT-Infrastruktur ermöglichen soll. Die Plattform basiert dafür auf einem sog. Appli-cation Programming Interface (API).

Das Startup wurde Anfang 2017 in München gegründet und beschäftigt aktuell bereits 15 Mitarbeiter. Unterstützt wird das Startup durch die eigens gegründete Business Angel-Gruppe „apaAngles".

P+P Pöllath + Partners hat apaleo im Rahmen der Finanzierungsrunde umfassend rechtlich mit dem folgenden Münchner Team beraten: