P+P berät Management der Spheros-Gruppe im Rahmen des Verkaufs der Gesellschaft an Valeo

Dezember 2015

Die Deutsche Beteiligungs AG (DBAG) und das Management haben ihre Anteile an der Spheros-Gruppe an den börsennotierten französischen Automobilzulieferer Valeo veräußert. Der Abschluss der Transaktion steht noch unter dem Vorbehalt der Zustimmung durch die zuständigen Kartellbehörden.

Die Spheros GmbH mit Sitz in Gilching, Bayern, ist Hersteller von Klimaanlagen und Heizgeräten für Omnibusse und Schienenfahrzeuge, beschäftigt weltweit mehr als 1.045 Mitarbeiter und machte 2015 voraussichtlich einen Umsatz von 245 Millionen Euro. Die DBAG hatte die Spheros-Gruppe, einen Hersteller von Klimasystemen für Busse, im Dezember 2011 im Rahmen eines Secondary Buy-out erworben.

P+P Pöllath + Partners hat das Management der Spheros-Gruppe im Rahmen der Transaktion mit folgendem Team beraten: