P+P berät Management von Tank & Rast im Rahmen des Verkaufs an Konsortium um den Münchner Finanzkonzern Allianz

August 2015

P+P Pöllath + Partners hat das Management der Tank & Rast GmbH im Rahmen des Verkaufs an ein Konsortium um den Münchener Finanzkonzern Allianz SE beraten. Dem Konsortium gehören neben der Allianz auch die Münchener Rück-Tochter MEAG, Staatsfonds aus Abu Dhabi, ADIA, und Borealis an.

Die Tank & Rast Gruppe betreibt deutschlandweit rund 350 Tankstellen und 390 Raststätten sowie 50 Hotels. Der ehemalige Staatsbetrieb hat seinen Sitz in Bonn.

P+P Pöllath + Partners hat das Management von Tank & Rast im Rahmen des Verkaufs durch Terra Firma und die Deutsche Bank (RREEF) mit dem folgenden Team rechtlich beraten: