P+P berät Middle Peak Medical bei Verkauf an Symetis

Februar 2017

Die Symetis SA hat alle Anteile an der Middle Peak Medical GmbH übernommen.

Symetis, gegründet 2001, ist ein Schweizer Medizintechnologieunternehmen, das sich auf die Entwicklung, Herstellung und Vermarktung von perkutanen Herzklappenersatzlösungen der nächsten Generation zur Behandlung schwerer Herzklappenerkrankungen spezialisiert hat.

Middle Peak Medical ist ein privates US-amerikanisches und deutsches Unternehmen mit Schwerpunkt auf der Entwicklung minimalinvasiver neuartiger Lösungen für ungedeckte Bedürfnisse bei der Behandlung der Mitralklappeninsuffizienz.

Mit der Übernahme expandiert Symetis erstmals vom Bereich TAVI in das breitere Segment struktureller Herzerkrankungen.

P+P Pöllath + Partners hat die Middle Peak Medical GmbH und ihre Gesellschafter beim Verkauf der Geschäftsanteile an der Middle Peak Medical GmbH an Symetis SA mit dem folgenden Team umfassend zum deutschen Recht beraten: