P+P berät Odewald & Compagnie zu Managementbeteiligung beim Verkauf von d&b audiotechnik

März 2016

Der französische Private Equity-Investor Ardian hat den schwäbischen Soundspezialisten d&b audiotechnik gekauft. Verkäufer sind der deutsche Private Equity-Investor Odewald & Compagnie, der belgische Co-Investor Cobepa sowie einzelne Führungskräfte von d&b audiotechnik. Odewald und Compagnie hatte d&b audiotechnik im Jahr 2011 vom Finanzinvestor AFINUM erworben. Die Transaktion steht noch unter Vorbehalt der Zustimmung der zuständigen Kartellbehörden.

d&b audiotechnik mit Sitz im schwäbischen Backnang wurde im Jahr 1981 gegründet. Das Unternehmen gehört zu den weltweit führenden Anbietern professioneller Audiotechnik im Premiumsegment. d&b audiotechnik entwickelt und produziert hochwertige Beschallungssysteme für mobile und fest installierte Anwendungen. Das Spektrum der Veranstaltungsorte reicht von großen Stadien und Konzerthallen über Theater- und Operhäusern bis hin zu Konferenzzentren und Kreuzfahrtschiffen.

P+P Pöllath + Partners hat Odewald & Compagnie im Hinblick auf das bestehende Managementbeteiligungsmodell mit folgendem Team beraten: