P+P berät Warehousing1 bei weiterer Finanzierungsrunde

März 2020

Das Berliner Startup Warehousing1 erhält sechs Monate nach der Seed-Runde frisches Kapital von den bisherigen Bestandsinvestoren.

Neben HV Holtzbrinck Ventures und Base10 Partners ist auch Discovery Ventures, die Beteiligungsgesellschaft der Zeitgold-Gründer Jan Deepen und Stefan Jeschonnek, mit von der Partie. Darüber hinaus investiert auch das Gründer-Trio der digitalen Spedition sennder, David Nothacker, Nicolaus Schefenacker und Julius Köhler, erneut in das Lagerlogistik-Start-up. Mit den neu aufgenommenen Mitteln sollen weitere Funktionalitäten der Plattform noch schneller ausgebaut werden.

Warehousing1 bietet Unternehmen einen zentralen Kanal, um passende Lagerflächen und entsprechende Dienstleistungen zur Abwicklung der Prozesse im Lager zu buchen. Diese können über die Plattform von Warehousing1 einfach digital verwaltet und effizient optimiert werden. So können Kunden beispielsweise verschiedene Vertriebsstandorte aufbauen, die variabel je nach Auslastung abgerechnet werden.

P+P Pöllath + Partners hat Warehousing1 auch im Rahmen dieser Finanzierungsrunde mit folgendem Team beraten: