P+P vertritt Caroobi bei Finanzierungsrunde

Juli 2017

Die Caroobi GmbH hat eine Series-A Finanzierung mit BMW i Ventures, dem Venture Arm des Münchner Automobilherstellers, sowie den bisherigen Investoren DN Capital und Cherry Ventures erfolgreich abgeschlossen.

Es handelt sich dabei um die erste Investition des 2011 gegründeten Risikokapitalfonds BMW i Ventures in ein deutsches Unternehmen.

Auf der Online-Plattform Caroobi können die Nutzer Autoreparaturen zum Festpreis von zu Hause aus buchen und in einer von über 400 geprüften Caroobi-Werkstätten reparieren lassen – inklusive Versicherung und einer Gewährleistung von bis zu zwei Jahren.

Caroobi ermittelt mit Hilfe von über 30 eigenen KFZ-Experten Autoschäden per Ferndiagnose. Die Mitarbeiter des Start-ups übernehmen für die Werkstätten auch administrative Aufgaben wie das Bestellen von Ersatzteilen oder das Schreiben von Rechnungen.

Das Berliner Start-up wurde im Oktober 2015 von Nico Weiler und Mark Michl gegründet. Heute beschäftigt Caroobi eigenen Angaben zufolge über 60 Mitarbeiter und repariert monatlich mehrere tausend Autos deutschlandweit.

P+P Pöllath + Partners hat Caroobi mit dem folgenden Team vertreten: