Who's Who Legal Germany 2015

Dezember 2014

Die "Who's Who Legal Germany 2015" Ausgabe listet die führenden Anwälten verschiedenster Arbeitsbereiche in Deutschland, meist mit einem Kommentar bezüglich der fach- oder sonstigen Expertise, der die Listung zu verdanken ist.

Im Bereich Private Clients hat P+P zwei führende Partner im Boot: den Berliner Dr. Andreas Richter mit Fokus auf Steuerrecht, Treuhand- und Nachlassplanung, Familienunternehmen, Philantrophy und Stiftungen, der in diesen Bereichen erstklassige Beratung liefert ("simply top notch") sowie sein Münchner Kollege Dr. Matthias Bruse, der in gleichem Maße für seine Private-Clients-Beratung bekannt ist. Beide Partner sind in dem exklusiven Kreis von insgesamt nur vier Experten aufgenommen, die als "Most Highly Regarded Individuals" gerankt wurden.
Die Münchner P+P-Counsel Dr. Alice Broichmann ist im Bereich Arbitration als 'exzellente Beraterin' gelistet, die 'sehr präzise' ("excellent counsel, very precise") arbeitet. Auch Gründungspartner Prof. Dr. Reinhard Pöllath ist gelistet, der umfangreiche Mandate beraten hat und Empfehlungen aus ganz Europa und darüber hinaus erhalten hat.
Prof. Pöllath erhält auch viel Lob für seine souveräne Beratung von komplexen und sensitiven Mandaten im Bereich Corporate Governance. Ebenso zählt er im M&A-Bereich zu den europaweit renommiertesten Experten für gesellschaftsrechtliche Fragestellungen, der eine erstklassige Beratungspraxis vorzuweisen hat und gleichzeitig mehrere Aufsichtsratsposten inne hat. Hier kann ihm nur sein Kollege Dr. Matthias Bruse das Wasser reichen, der einen ähnlichen Bekanntheitsgrad hat für seine transaktionale Beratung, insbesondere mit Bezug zu Private Equity.
Prof. Pöllath ist darüber hinaus ein berühmter Name ("famous name") im Markt für seine unternehmenssteuerrechtliche Beratung und genießt höchsten Respekt ("greatly respected") für seine Expertise bei der Steuerplanung. Sein Berliner Kollege Dr. Thomas Töben ist ein außerordentlich fähiger und praxisorientierter ("extremely capable", "hands-on") Anwalt, der zudem aufgrund seiner immobiliensteuerrechtlichen Expertise zu den bevorzugten Anwälten in diesem Bereich zählt ("favourite of clients"). Als Dritter im Bunde wird der Frankfurter Partner Dr. Andreas Rodin für seinen fachlich und sachlich kompetenten Beratungsansatz ("technical and skilled approach") im Unternehmensteuerbereich gelobt.
Im Bereich Investment Management gilt er als "Starberater" mit seiner renommierten Expertise im Bereich Fondsgründungen. Hier kann nur Patricia Volhard mithalten, die ebenfalls die erste Wahl ("top choice") unter den Beratern ist und insbesondere auf Fondsstrukturierungen und aufsichtsrechtliche Fragestellungen spezialisiert ist. Auch der Berliner Partner Amos Veith zählt zu den hoch qualifizierten und kompetenten Beratern ("highly proficient") im Private-Equity-Markt bei nationalen und internationalen institutionellen und privaten Investoren. Uwe Bärenz ist ein höchst versierter Experte ("extremely well versed") bei Mandaten, die Pensionsfonds, Investmentfonds, Dachfonds sowie Versicherungsunternehmen betreffen. Im gleichen Beratungsspektrum hat auch Counsel Dr. Tarek Mardini beste Bewertungen erhalten ("highly rated in this sphere"). Der Münchner Partner Dr. Michael Best hat sich als Experte für die steuerrechtlichen Aspekte von Private-Equity-Fonds einen Namen gemacht und ist im Markt für seine effizienten und effektiven Lösungen bekannt ("highly regarded for his efficient and effective ideas").
Im Bereich Immobilienrecht sind drei P+P-Partner gelistet: Dr. Stefan Lebek, der als "Star" im Berliner Immobilienmarkt gilt ("a star of the real estate market in Berlin") mit seiner aussagekräftigen ("responsive") und sachkundigen ("precise") Beratung in einer Reihe von Transaktionen, Projektentwicklungen und Joint Ventures. Sein Kollege Dr. Matthias Durst ist nach Aussage seiner Mandanten immer eine zuverlässige Informationsquelle für rechtliche Beratung. Sie schätzen an Dr. Durst darüber hinaus, dass er Transaktionen zu einem gelungenen Abschluss zu bringen versteht. Der Münchner Immobilienpartner Dr. Wolfram Pätzold beeindruckt seine Mandanten so sehr mit seiner praxisbezogenen Beratung ("hands-on approach"), seiner wirtschaftlichen Denkweise ("commercial awareness") und seiner rechtlichen Expertise, die er jedes Mal auf's Neue einbringt, dass sie ihn als "Sensation" feiern ("impressed as a sensation").