Chambers Europe 2008

P+P-Partner haben Auszeichnungen in sechs Disziplinen erhalten. Meist werden in den jeweiligen Fachgebieten sogar mehrere Partner gelistet. Im Bereich Fondsstrukturierung ist P+P eindeutiger Marktführer. Die Leistungen von P+P in den Kategorien Fondsstrukturierung und Transaktionen bewegen sich auf höchstem Niveau und die Kanzlei schafft es, diese beiden Bereiche erfolgreich im Private-Equity-Sektor zu kombinieren. ("[P+P] … successfully combines fund structuring with transactional work, performing at the highest level in both areas"). P+P ist als hervorragende Anwaltskanzlei mit enormer Erfahrung und einem umfassenden Verständnis für die Bedürfnisse des Marktes bekannt und hat sich einen besonders guten Ruf für den jeweils individuellen Ansatz und die persönliche Beratung erworben. Bei der Konkurrenz genießt P+P hohes Ansehen für Spitzenleistungen im Private-Equity-Bereich und hält nach wie vor eine Marktposition, um die die Kanzlei von ihren Mitbewerbern beneidet wird. Mandanten geben P+P volle Punktzahl für die Beratung in allen Fachgebieten der Sozietät. Alle Befragten sind sich einig, dass P+P eines der besten Teams in Deutschland für Immobilientransaktionen zu bieten hat. Weiterhin ist P+P für seine außerordentliche Steuerexpertise in allen Bereichen bekannt, die mit Private Equity in Verbindung stehen. Die Kanzlei trifft mit ihrer Grundhaltung immer die "goldene Mitte", die weder zu aggressiv noch zu zurückhaltend ist. ("…[P+P] adopts an attitude that is perfectly right, neither too aggressive nor too conservative.")

Dieser exzellente Ruf der Sozietät gründet in den Spitzenleistungen von P+P-Partnern. Prof. Dr. Reinhard Pöllath hat eine großartige Reputation im Private-Equity-Bereich und genießt höchste Wertschätzung im Markt. Dr. Matthias Bruse gilt als hervorragender Anwalt mit breitem Erfahrungs­horizont im Transaktionsgeschäft. Er ist anerkanntermaßen einer der renommiertesten Anwälte in Deutschland. Dr. Michael Inhester, einer der Nachwuchspartner bei P+P, gewinnt mehr und mehr an Prestige. Von Kollegen wird er als hervorragender Allround-Anwalt für seine sorgfältige und voraus­schauende Herangehensweise gelobt. Er gilt als guter 'Geschäftemacher', der dabei ist, sich einen Namen im Markt zu machen. Im Immobiliensektor ist der Berliner Partner Dr. Matthias Durst als talentierter, hart arbeitender Rechts­anwalt bekannt, der von Kollegen für seine mediative Herangehensweise in Verhandlungen bewundert wird. Im Steuerbereich gilt Dr. Thomas Töben als ausgezeichneter und besonders praxisorientierter Anwalt, "der solange uner­müd­lich arbeitet, bis der Job erledigt ist". Sein Kollege in München, der Steuer­spe­zialist Dr. Michael Best, wird oft im Zusammenhang mit medienwirksamen Transaktionen genannt. Auch er ist einer der vielversprechenden Nachwuchs­partner der Sozietät. Unbestrittene Nummer Eins für Fondsstrukturierung in Deutschland ist laut Expertenmeinung Dr. Andreas Rodin. Er ist ein erfahrener Topanwalt mit profundem Wissen, der sich in gleichem Maße der Fonds­struk­tu­rierung wie der steuerlichen Beratung verschrieben hat. In den letzten 20 Jahren hat er sich einen hervorragenden Namen gemacht und gilt als einer der führenden Rechtsanwälte in beiden Bereichen. Er wird als herausragender dynamischer Spezialist beschrieben, der zu jedem Zeitpunkt über den neuesten Stand der Gesetzgebung informiert ist und auch unter Druck beste Ergebnisse liefert.