The Legal 500 - Ausgabe 2010-2011

P+P wurde in den Bereichen Gesellschaftsrecht und M&A, Private Equity und Investment Fonds, Real Estate sowie Steuerrecht ausgezeichnet, d.h. in allen Kernarbeitsbereichen der Sozietät, die von Legal 500 gelistet werden.
Im Gesellschaftsrecht und bei M&A-Transaktionen für mittlere Deals gilt P+P als eine der Topkanzleien im Markt ('first tier firm'), die diverse Leuchtturmmandate vorzuweisen hat. Besonders hervorzuheben ist die unbestritten hohe Qualität der Beratung. Dies ist im Besonderen den P+P-Partnern Dr. Andrea von Drygalski, Philipp von Braunschweig, Prof. Dr. Reinhard Pöllath und Dr. Matthias Bruse zu verdanken. Sie sind für ihre exzellente Verhandlungsführung im Markt bekannt, die keine Wünsche offen lässt ('are recommended for handling matters in an excellent way, exactly as you would expect it').
Darüber hinaus überzeugt P+P auch im Bereich Private-Equity-Fondstrukturierung. Der Frankfurter Partner Dr. Andreas Rodin ist der "king of fund structuring" in persona. Ebenso gilt die Münchner Partnerin Dr. Andrea von Drygalski als außergewöhnlich gut ('exceptional'), Otto Haberstock zeichnet sich durch seine Marktorientierung aus ('commercially driven') und auch Dr. Matthias Bruse ist ein erstklassiger Anwalt ('extremely skilled').
Im Bereich Investmentfonds ragt P+P vor allem durch Dr. Andreas Rodin und seine umfassende Kompetenz in der Fondsstrukturierung hervor, die sich auch auf geschlossene Fonds und Hedgefonds erstreckt. Auch Uwe Bärenz und Patricia Volhard werden für diese Bereiche sowie für den Aufbau und die Strukturierung von regulierten Fonds besonders empfohlen. Die Fokussierung auf diese Gebiete unterscheidet das Team von allen anderen Wettbewerbern und verschafft ihnen ihre einzigartige Position im Markt.
Auch im Bereich Immobilientransaktionen hatte P+P ein stabiles Jahr zu verzeichnen und konnte mit seiner Fokussierung auf Finanzierung und Projektentwicklung dem allgemeinen Trend die Stirn bieten. Besonders empfohlen wurde das Team um die Berliner Partner Dr. Matthias Durst, Dr. Stefan Lebek und Dr. Carsten Führling.
P+P hat des Weiteren einen besonders guten Ruf für seine Steuerexpertise im Bereich Private-Equity. Hier ist vor allem das Münchner Team zu nennen, allen voran der besonders überzeugende ('extremely strong') und hoch gelobte ('highly praised') Partner Richard Engl. Ebenso empfohlen werden Prof. Dr. Reinhard Pöllath und Dr. Andreas Rodin.