Who’s Who Legal Germany 2017

13 P+P-Professionals gelistet, davon 5 als "Most Highly Regarded Individual"

Die Who's Who Legal Guides recherchieren bereits seit 1996 die Topexperten in vielen verschiedenen rechtlichen Fachgebieten. Eine Listung in ihren Guides kann nicht erkauft werden.
In der aktuellen Deutschland Ausgabe sind 13 P+P-Berater aufgenommen, davon sind die folgenden fünf Experten als führende Beraterpersönlichkeiten mit dem Prädikat „Most Highly Regarded Individual" ausgezeichnet: Dr. Andreas Richter, Dr. Stefan Lebek, Dr. Wolfram Pätzold, Dr. Andreas Rodin und Patricia Volhard, LL.M. Darüber hinaus sind die Gründungspartner Prof. Dr. Reinhard Pöllath und Dr. Matthias Bruse in mehreren Arbeitsbereichen gelistet.
P+P gehört mit einer Listung von zwei Beratern zu den herausragenden Kanzleien im Bereich Private Client. Der „exzellente und höchst aktive" Dr. Andreas Richter ist einer von insgesamt zwei Beratern im Bereich Private Client, die als „Most Highly Regarded Individual" ausgezeichnet wurden. Er zählte bei der Recherche zu den am meisten gelobten Experten („highest-regarded lawyers in our research") und berät Family Offices, Familienunternehmen und Stiftungen bei der Vermögens- und Nachlaßplanung, Vermögensnachfolge und allen rechtlichen und steuerlichen Aspekten. Sein Kollege Dr. Matthias Bruse ist ebenfalls hoch angesehen und ein erfahrener Anwalt („very well regarded and a seasoned lawyer"), der seit Jahrzehnten Familienunternehmen berät. Er ist in allen Wirtschaftsfragen sehr versiert („strong commercial background") und ist zusätzlich für seine Leistungen im Bereich M&A und Corporate gelistet.
Dr. Bruse gehört zu den Corporate-Anwälten, die bei einer Reihe von komplexen M&A- und Private-Equity-Deals anspruchsvolle Beratung bieten („sophisticated corporate lawyer"). Darüber hinaus wird Otto Haberstock bei M&A- und Venture-Capital-Transaktionen zu den besten Beratern im Markt gezählt („highly recommended").
Gründungspartner Prof. Dr. Reinhard Pöllath ist für seine Expertise im Bereich Arbitration als ‚äußerst beeindruckender Berater' („extremly impressive practitioner") empfohlen und im Unternehmensteuerrecht ist er ‚einer der Besten' („one of the best"). Mandanten wie Kollegen loben ihn für seine Kompetenz bei der Steuerplanung („highly creative" tax planning"). Auch die Frankfurter Partnerin Dr. Pia Dorfmueller wird als „exzellente" Steuerexpertin gelobt, die umfassende Beratung zu internationalen Steuerstrukturierungen bietet ("excellent tax practitioner" who offers extensive advice to clients on international tax structures.").
Auch der renommierte Münchner Partner Dr. Michael Best wird für seine steuerliche Beratung bei Private-Equity-Fonds empfohlen. Quellen sind von seiner gründlichen Herangehensweise und seinem scharfen Auge auch für Detailfragen angetan. („Sources warmly endorse Michael for his 'rigorous approach' and keen eye for fine details").
P+P bleibt auch im Bereich Investment Management ein weiteres Mal mit sechs Listungen an der Spitze. Von den insgesamt vier Beratern, die als „Most Highly Regarded Individual" ausgezeichnet wurden, sind zwei P+P-Partner: Dr. Andreas Rodin und Patricia Volhard. Der Leiter der Fachgruppe, Dr. Andreas Rodin, ist eine überragende, marktführende Autorität („eminent, marketleading authority") mit 30 Jahren Erfahrung im Fondsbereich. Er berät regelmäßig nationale und internationale Private-Equity-Unternehmen bei Fondsstrukturierungen sowie bei aufsichtsrechtlichen und steuerlichen Aspekten bei Inbound- und Outboundstrukturen.
Interviewte Personen schwärmen geradezu von Patricia Volhards überragender Kompetenz, eine Quelle sieht sie als eine der versiertesten und bekanntesten Experten in Deutschland („one of the country's most accomplished and celebrated funds lawyers"). In Berlin ist P+P-Partner Uwe Bärenz eine sichtbare Größe im Markt dank seiner umfassenden Erfahrung bei der Beratung von Private-Equity-Fonds, Pensionsfonds, Investmentfonds und privaten Investoren bei fondsbezogenen steuerlichen und aufsichtsrechtlichen Fragen. Der ‚außergewöhnlich kompetente („exceptional") Amos Veith ist einer der Hauptakteure im Markt, der bei allen Fragen zu Dachfonds zu den wichtigsten und meist gefragten Beratern gehört („key player, who is highly sought after"). Der fachlich scharfsinnige („technically astute") Tarek Mardini wird insbesondere für seine Expertise bei Venture-Capital-und Private-Investment-Fondstrukturierung empfohlen.
Last, but not least, gibt es auch im Bereich Real Estate mit Dr. Stefan Lebek und Dr. Wolfram Pätzold zwei Topexperten, die als „Most Highly Regarded Individual" ausgezeichnet wurden. Gemäß Who's Who Legal gehören diese zwei P+P-Partner zu den Beratern, die im Laufe der Recherche am häufigsten empfohlen wurden. Dr. Stefan Lebek ist ein „exzellenter" Berater and ein wirklich angenehmer Zeitgenosse („excellent lawyer and a really pleasant guy"). Er ist auf alle Aspekte bei Immobilientransaktionen und Projektentwicklung spezialisiert. Und der „highly rated" Dr. Wolfram Pätzold hat große Expertise bei komplexen Transaktionen, Projektfinanzierungen und -entwicklungen sowie Joint Ventures vorzuweisen.