P+P berät DPE bei Investment in IT Services Anbieter BE-terna

Februar 2019

Von DPE Deutsche Private Equity Management III GmbH („DPE") beratene Fonds haben eine Mehrheitsbeteiligung an der BE-terna Gruppe („BE-terna") erworben. Das Management wird auch künftig maßgeblich beteiligt sein. Das Closing erfolgte am 31. Januar 2019.

BE-terna ist einer der führenden Full-Service-Anbieter von Enterprise-Resource-Planning-Systemen (ERP) in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Darüber hinaus implementiert BE-terna bei ihren Kunden Business-Intelligence-, Customer-Relationship-Management- und Human-Resource-Management-Systeme. Der Bereich Cloud-Lösungen bietet weitere Wachstumschancen. Das Unternehmen wurde im Jahre 2005 gegründet und ist heute mit nahezu 500 Mitarbeitern an 12 Standorten in Deutschland, Österreich und der Schweiz vertreten.

P+P Pöllath + Partners hat DPE umfassend steuerlich und rechtlich mit folgendem Team beraten: