P+P berät IDnow bei neuer Finanzierungsrunde

September 2016

IDnow, der führende Anbieter für Ident- und eSigning-Lösungen in Europa, hat im Rahmen einer Serie A Finanzierungsrunde mehrere Millionen Euro von Seventure, BayBG Bayerische Beteiligungsgesellschaft und Business Angels eingesammelt. Die finanziellen Mittel werden für die europäische Expansion und die Weiterentwicklung der eSign- und Ident-Plattform verwendet.

IDnow hat seit 2014 über 100 Kunden gewonnen, die die Produkte für die Online-Identifizierung von Personen und den elektronischen Vertragsschluss einsetzen. Unternehmen können mit Hilfe von IDnow papierbasierte Kunden-Prozesse vollständig digitalisieren. Dadurch werden sowohl die Abschlussquote als auch die Kundenzufriedenheit deutlich erhöht. Nahezu die gesamte deutsche FinTech-Branche sowie führende Großbanken wie die Commerzbank und die UBS vertrauen auf die Lösungen von IDnow.

Der französische Venture Capital Fund Seventure Partners ist als neuer Investor an Bord und hat in dieser Finanzierungsrunde mehrere Millionen in das Münchner FinTech investiert. Gleichzeitig haben die bestehenden Investoren, BayBG und mehrere Business Angels, ihr Engagement erhöht.

P+P Pöllath + Partners hat IDnow mit dem folgenden Team beraten:

P+P Pöllath + Partners berät IDNow seit der Gründung des Unternehmens bei allen rechtlichen Fragestellungen.