P+P berät Odewald Fonds bei Veräußerung der Oberberg-Gruppe an Trilantic Europe

November 2017

Die Odewald Fonds haben, gemeinsam mit weiteren Gesellschaftern, ihre gesamte Beteiligung an der Oberberg-Gruppe an Trilantic Europe verkauft. Der Vollzug der Transaktion steht noch unter dem Vorbehalt der Freigabe durch die Kartellbehörden.

Die Oberberg-Gruppe betreibt neun psychosomatische und psychiatrische Akutkliniken mit ca. 560 Betten. P+P hatte die Odewald Fonds bereits bei ihrer erfolgreichen Buy and Build-Strategie unterstützt und u.a. bei dem Erwerb der Somnia Privatkliniken, der Rhein-Jura Klinik und der Parkklinik Wiesbaden Schlangenbad beraten.

P+P hat die Odewald Fonds bei dem Verkauf mit dem nachstehenden, standortübergreifenden Team beraten: