SCHNELL UND EINFACH DEN ÜBERBLICK BEHALTEN – COVID-19 IMPACT TOOL

Von Kurzarbeit, Home Office und Steuerstundung über vertragliche Themen bei M&A-Deals und Portfolio-Unternehmen bis hin zu insolvenzrechtlichen Neuerungen: Die Fragen und Herausforderungen für Unternehmen, Portfolio-Manager, Geschäftsführer und nahezu alle Marktteilnehmer nehmen derzeit stetig zu. Gleichzeit gilt es, eine Flut an relevanten Informationen im Blick zu behalten. Schließlich geht es darum, sich rechtlich und steuerlich optimal aufzustellen und für die Zeit während und nach der Krise zu wappnen.

Wir haben die relevanten Neuerungen, Entwicklungen und Hinweise übersichtlich und geordnet nach Themengebieten für Sie zusammengestellt. Sparen Sie wertvolle Zeit und filtern Sie schnell und einfach die für Sie relevanten Informationen.
Das Tool bietet Ihnen:

  • Übersichtliche Infos zu ausgewählten Förderprogrammen des Bundes und der Länder
  • Antworten auf aktuelle insolvenzrechtliche Fragen
  • Infos und Hinweise rund um vertragsrechtliche Lösungen bei M&A-Verträgen und Verträgen von Portfolio-Unternehmen
  • Hinweise zu steuerrechtlichen Änderungen und Auswirkungen durch die eingeschränkte Mobilität
  • Quick-Check zu den Voraussetzungen für Kurzarbeit    
  • Infos und Tipps rund um Gesellschafter- und Hauptversammlungen in Corona-Zeiten 
  • und noch einiges mehr.

In allen Bereichen finden Sie weiterführende Links zu nützlichen Übersichten, FAQs sowie jeweils direkt den richtigen Ansprechpartner für Ihr Anliegen.

 

Tool starten

 

Erklärvideo zum P+P COVID-19 Impact Tool

Das P+P COVID-19 Impact Tool zeigt die Entscheidungsmöglichkeiten zur unternehmerischen Bewältigung der COVID-19-Krise an ausgewählten Themenbereichen beispielhaft auf. Bitte beachten Sie, dass die Darstellung aus Gründen der Vereinfachung verkürzt und allgemein ohne konkreten Fallbezug gehalten ist. Das P+P COVID-19 Impact Tool ist eine sinnvolle Ergänzung zu unseren Beratungsleistungen, kann eine individuelle Beratung jedoch auf keinen Fall ersetzen. Die Inhalte des P+P COVID-19  Impact Tools werden mit größter Sorgfalt erstellt. Dennoch kann angesichts der sich schnell ändernden täglichen Rechtslage keinerlei Garantie für die jeweilige Aktualität übernommen werden. Die Nutzung dieses P+P COVID-19 Impact Tools ist kostenlos, ein Beratungsverhältnis besteht insoweit zu keinem Zeitpunkt. Wir übernehmen daher auch keinerlei Gewähr und/oder Haftung im Zusammenhang mit dem P+P COVID-19 Impact Tool. Wir empfehlen Ihnen, sich in jedem Fall individuell und persönlich anwaltlich von P+P Pöllath + Partners dazu beraten zu lassen, da jeder Einzelfall seine rechtlichen Besonderheiten aufweist. Für alle Links, die von unserer Website zu anderen Internetseiten führen, gilt zudem, dass wir auf deren Inhalt, ihre Gestaltung und den dort möglicherweise vorgesehenen Weiterverlinkungen keinerlei Einfluss haben und uns deshalb hiervon auch inhaltlich ausdrücklich distanzieren.