Spezialisierung

Private Equity-Fondsstrukturierung und -investments (Steuer-, Aufsichts-, Gesell­schafts- und Vertragsrecht):Beratung von Initiatoren bei der Struk­turierung von Private Equity und Venture Capital Fonds, Investorenberatung bei Fondsinvest­ments, Begleitung von Privat­platzierungen in Deutschland, Fonds Governance Beratung und Prüfung von Vertrags­bedingungen, Sekundär-Transaktionen bei Fonds­beteiligungen, Strukturierung von Carried Interest und Managementgebühren

Sprachen

Deutsch, Englisch

Lebenslauf

  • bei  P+P seit 2005
  • Vorstandsmitglied der Deutsch-Amerikanischen Juristen-Vereinigung e.V. (DAJV), Mitglied der "Investor Regulation Working Group" von Invest Europe (vormals EVCA European Private Equity & Venture Capital Association)
  • Zulassung als Rechtsanwalt 2005
  • Referendarstation u.a. bei inter­nationaler Investmentbank in Frankfurt a.M.
  • Foreign Associate in der Abteilung für Gesellschaftsrecht einer inter­nationalen Anwaltssozietät in Hartford und New York, USA (2000-2001)
  • Mitarbeiter an der Universität Connecticut bei Prof. Angel Oquendo (1999-2000)
  • Mitarbeiter an der Freien Universität Berlin bei Prof. Philip Kunig (1995-1999)
  • Fulbright-Stipendium, Friedrich-Naumann-Stipendium, Erasmus-Stipendium
  • Studium der Rechtswissenschaften in Berlin, Glasgow (UK) und Hartford (USA, University of Connecticut, LL.M., 2000)