Dr. Stephan Schade

+49 (30) 25353-117 anrufen
Counsel

Tätigkeitsbereich

Dr. Stephan Schade berät namhafte deutsche und ausländische Mandanten zu sämtlichen vertrags-, aufsichts- und steuerrechtlichen Aspekten bei der Fondsstrukturierung und Fondsinvestments sowie bei Fund Secondaries und GP-led Transactions. Sein besonderer Schwerpunkt liegt in der Beratung zur Fund Compliance insbesondere in den Bereichen Datenschutz, Geldwäscheprävention und aufsichtsrechtliche Berichtspflichten. Mandanten schätzen seine praxisorientierte, zielgenaue Beratung und strukturierte Prozessteuerung.

Expertise
  • Venture Capital
    • VC Fonds
  • Private Funds
    • Fondsstrukturierung
    • Fondsaufsichtsrecht
    • Investorenberatung
    • Fondsbesteuerung
    • Secondaries
    • Fund Compliance
    • Investorenaufsichtsrecht
    • Fund Terms
    • GP-Led Transactions

Lebenslauf

  • Bei POELLATH seit 2005 (zunächst als Referendar und wissenschaftlicher Mitarbeiter, seit 2009 als Rechtsanwalt)
  • Zulassung als Rechtsanwalt 2007
  • Referendarstation u.a. bei internationaler Wirtschaftskanzlei im Bereich Capital Markets
  • Studium der Rechtswissenschaften an der Europa-Universität Viadrina Frankfurt/Oder, dort Mitarbeiter am Lehrstuhl. Promotion an der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg (2012)
Sprachen:
Deutsch, Englisch
„He is very pragmatic, client-oriented and highly efficient.“
Mandant
Dr. Stephan Schade
Counsel
Rechtsanwalt