Press
· News

Inhouse-Teams und Top-Kanzleien planen größten Börsengang seit 1996

„Es könnte einer der größten Deals des Jahres werden: Die Porsche SE hat zugesagt, 25 Prozent plus einer Aktie am Stammkapital der Porsche AG zu erwerben, und das sogar mit Aufschlag, sofern die VW-Tochter zwischen Ende September und Jahresende an die Börse geht.“

POELLATH-Professionals Dr. Eva Nase, Dr. Matthias Bruse, Stefanie Jahn und Dr. Moritz Lehnert beraten Dr. Hans Michel Piëch (stellvertretender Vorsitzender des Aufsichtsrats der Porsche Automobil Holding SE sowie Aufsichtsrat der Volkswagen AG) im Rahmen des Börsengangs.

Ansprechpartnerin Presse